lass uns drüber reden

Ziel: 2023 Ratsversammlung Itzehoe
Sonntag, 18. April 2021 | Geschrieben von: msallach

Covid19 Opfer gedenken am 18.4.21

Gedenken

79000 – Nicht nur eine Zahl, sondern Menschen die bis heute an und oder mit Covid19 verstorben sind.
Mittlerweile kennt wahrscheinlich jede und jeder von Ihnen eine betroffene Person
Aktuell sind es über 3 Millionen Infizierte, – eine Sterberate von ca 2,7 % -- (jeder 37ste)

Damit ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass jedermann eine betroffene Person kennt.
Jede / jeder 30ste von uns 83 Mill in Deutschland lebenden ist oder war schon infiziert.

Betroffen ist eine deutlich höhere Anzahl, da auch Freunde und Angehörige mit leiden.

Auch meine Mutter ist auch im Herbst verstorben. Im Pflegeheim. Nicht an Covid.
Aber, die letzten Wochen ihres Lebens konnte Sie kaum von Freunden oder Familie gestützt werden.
Kontaktverbote zum Schutz der Bewohner und Bewohnerinnen führen zu sehr einsamen Situationen, gerade am Ende unseres Lebens.

Es ist Zeit, dass wir diesem Umstand, den besonderen Situationen von Erkrankten, angemessen Gedenken.
Unser Bundespräsident hat dies zum Anlass genommen, heute den 18. April 21 dazu aufzurufen.
Das finde ich sehr wichtig.

Lassen Sie uns beim Thema Corona nicht ständig schauen was wir wieder tun dürfen oder wie wir Regeln für uns persönlich auslegen.
Lassen Sie uns immer an die vielen von der Krankheit betroffen Personen und Ihren Freunden, Bekannten und Angehörigen denknen.

Ich wünsche Ihnen, dass Sie gesund bleiben und auch alle Menschen Ihres Bekanntenkreises nicht infiziert werden.
Achten Sie auf sich und uns alle.

DANKE

Ihr Manfred Sallach

Audiodatei herunterladen (4 MB)

Manfred Sallach

Manfred Sallach

Meine Familie und ich leben seit über zwanzig Jahren im Kreis Steinburg. Jetzt in Itzehoe. Ich bin politisch bei den Grünen aktiv, arbeite hauptsächlich als Lehrer und engagiere mich für Entwicklungsarbeit zusammen mit dem SES Bonn. Zusätzlich pflege ich Partnerschaften zu Tansania um die dortige Entwicklung zu unterstützen. Meine Interessen sind der Energiewandel und damit auch die Elektromobilität.